Beten für den Frieden kl4Die Kirche ist ganztägig geöffnet.

Der Ort lädt dazu ein, für die Menschen in der Ukraine ein Licht anzuzünden.
Die Stille hilft, alles vor Gott auszubreiten, was uns bewegt.
Die Bibel ist aufgeschlagen, um Hoffnung zu verbreiten.

Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen. (Matthäus-Evangelium Kapitel 5)

Gebet für die Ukraine

Großer und allmächtiger Herr,
beschütze unsere geliebte Ukraine,
segne sie mit Freiheit und Licht
deiner heiligen Strahlen.

Mit Lernen und Wissen erleuchte uns,
deine kleinen Kinder,
in reiner und ewiger Liebe
lass uns, oh Herr, wachsen.

Wir beten, oh allmächtiger Herr,
beschütze unsere geliebte Ukraine,
gewähre unserem Volk und Land
deine ganze Güte und Gnade.

Segne uns mit Freiheit, segne uns mit Weisheit,
führe uns in eine freundliche Welt,
segne uns, oh Herr, mit Glück
für immer und ewig.

Das "Gebet für die Ukraine" ist ein patriotisches Lied, das 1885 erschien und das zum Kirchenlied und zur geistlichen Hymne wurde. Den Text verfasste Oleksandr Konyskyj, Melodie und Chorsatz schrieb Mykola Lysenko. Das Lied wird zum Abschluss von Gottesdiensten der Ukrainischen griechisch-katholischen Kirche und der orthodoxen Kirche der Ukraine gesungen und erklingt regelmäßig bei Sitzungen von Stadträten und Distriktverwaltungen und zu besonderen Feierlichkeiten, zum Beispiel 2001, als zehn Jahre Unabhängigkeit begangen wurden (Quelle: Wikipedia).