Klimafasten BannerJede Woche der 7-wöchigen Fastenzeit ist einem eigenen klimarelevanten Thema gewidmet. Anregungen und Impulse erhalten Sie in der wöchentlich stattfindenden Fastengruppe, mittwochs um 19 Uhr im Gemeindehaus (präsent und online).

Das erste Treffen findet am Aschermittwoch, 2. März, statt zum Thema Verschwendung, eine Woche Zeit … für meinen respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Die weiteren Themen und Termine finden Sie im Gemeindebrief von März und auf dieser Seite unter Termine. Wenn Sie teilnehmen möchten, kommen Sie einfach in den Gemeindesaal oder schreiben Sie für die Zusendung des Links bei einer Online-Teilnahme eine E-Mail an Rainer Preuß: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In diesem Jahr liegt der Fokus auf Landwirtschaft und Ernährung.

Landwirtschaft und Ernährung sind Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und Biodiversität. Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit, Gewohnheiten zu hinterfragen, achtsam mit uns und unserem Umfeld umzugehen und alltägliche Dinge anders zu machen.

Woher kommen die Lebensmittel und wie werden sie produziert? Wie sind die Lebensmittel verpackt? Wie gelingt es, fleischarm, vegetarisch oder vegan zu essen? Es gibt viel zu entdecken!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Kampagne.