konzert 12Julitr-i-molo -Kurzkonzerte
Trinitatiskirche Bonn-Endenich Brahmsstr. 14
Sonntag 12. Juli 2020 16 Uhr und 18 Uhr
Duos für Violine und Violoncello
Irmgard Zavelberg, Violine
Ulrike Zavelberg, Violoncello

PROGRAMM
Duo D-Dur Hob VI:01 von Joseph Haydn
Duo in G-Dur von W.A.Mozart
Bela Bartok, aus den „44 Duos für Violine und Violoncello“
Märchen und Siebenbürgisch
Bela Bartok: Rumänische Volkstänze in einer Bearbeitung für Violine und Cello

Irmgard Zavelberg, Violine
Nach ihrem Studium mit Abschluss Konzertexamen in Köln und Karlsruhe widmet sich Irmgard Zavelberg hauptsächlich der Kammermusik. Mit dem 1992 gegründeten Rubin Quartett konzertiert sie auf wichtigen Konzertpodien Europas wie Concertgebow Amsterdam und berühmten Kammermusikfestivals wie dem Rheingau Festival, Schwetzinger Festspiele, Streichquartettfestival Luberon, Mailand und dem Oslo Chamber Music Festival. Zahlreiche Uraufführungen und CD – Einspielungen haben dem Rubin Quartett längst internationalen Ruhm beschert und stießen stets auf begeisterte Kritiker.
Neben ihrer Tätigkeit im Rubin Quartett konzertiert Irmgard Zavelberg als Solistin und Konzertmeisterin viele Jahre im Kölner Kammerorchester.Seit 2008 ist sie festes Mitglied im Kammerorchester Basel und regelmäßig als Aushilfe in der Oper Köln und dem WDR Sinfonieorchster tätig.

Ulrike Zavelberg, Violoncello
studierte in Köln und Aachen und schloss ihr Studium 1991 mit der künstlerischen Reifeprüfung an der Folkwang-Hochschule Essen bei Prof. Young-Chang Cho ab. Sie ist Gründungsmitglied des mehrfach ausgezeichneten Rubin-Quartetts (rubin-quartett.de): „Mozart-Preis“ beim internationalen Streichquartettwettbewerb in Evian, 1. Preis beim internationalen Streichquartettwettbewerb in Bubenreuth, 1. Preis beim internationalen Streichquartettwettbewerb der Rudolph-Hartung-Stiftung in Braunschweig. Zahlreiche Rundfunkproduktionen und CD-Einspielungen bei Arte Nova und Brilliant Classics. 2015 erschien in der Reihe „Authentical Classics Concerts“ die live eingespielte CD mit Werken von J. Haydn, W.A. Mozart und Ludwig van Beethoven. Langjährige Zusammenarbeit mit der Komponistin Carola Bauckholt und dem Komponisten und Cellisten C.J. Walter. Zahlreiche CD-Produktionen dokumentieren die Bandbreite ihrer künstlerischen Arbeit.
Ulrike Zavelberg bewegt sich mit ihrem Cello nicht nur im vertrauten kammermusikalischen Ambiente. Sie liebt neue Herausforderungen, neue Experimente, die Improvisation und das zeitgenössische Musiktheater. Sie lebt als freischaffende Cellistin und Dozentin für Cello und Kammermusik im Raum Köln.

Da nur 50 Personen an jedem Konzert teilnehmen können, müssen sich Interessenten kostenlose Eintrittskarten besorgen.

Sie erhalten sie bei Eventbrite oder direkt mit dem Link

https://www.eventbrite.de/e/trimolo-kurzkonzerte-tickets-111399522972

Bei der Kartenbestellung müssen Sie sich aus Coronagründen registrieren lassen.
Ihre Daten, die Sie bei der Kartenbestellung abgeben, müssen wir bei uns 3 Wochen aufbewahren. Dann werden sie gelöscht.
Die Konzerte sind kostenlos, wir bitten aber die Künstler durch gute Spenden zu belohnen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Trimolo-Team 0228 6205840

Regeln für Besucher der Kurzkonzerte:
Hygiene-Regeln unbedingt einhalten:
Abstand, Schutzmaske (mitbringen!), Desinfektion der Hände am Eingang und Ausgang.
Bitte die weit gestellten Stühle nicht verändern.
Wir bitten, wenn möglich, von der Benutzung der Toiletten abzusehen.
Da wir für gute Durchlüftung sorgen, bitte geeignete Kleidung anziehen.

Im Fall einer Covid-Infektion, eines Kontakts zu einem Erkrankten oder bei Symptome wie Fieber, Husten usw. können Sie unsere Konzerte derzeit nicht besuchen. Wir bitten um Verständnis.