Termine & Veranstaltungen

trimolo Konzert: TWO4PIANO (2G)
Freitag, 17. Dezember 2021, 20:00

Katerina Moskaleva & Alexey Pudinov

“Elegant virtuos und einfühlsam nostalgisch.“

 

Das vielfach ausgezeichnete Klavierduo spielt Werke von J.S. Bach, Tschaikowsky, Rachmaninov, Borodin u.a.

Eintritt: Eintritt frei, Spenden erbeten.

Es gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht (siehe unten).

 

Klavier 4händigProgramm

  • Johann Sebastian Bach - Erbarme Dich
  • Pjotr Iljitsch Tchaikovsky - Der Nussknacker
  • Alexander Porfirjewitsch Borodin - Polowetzer Tänze aus ‚Fürst Igor`
  • Louis Théodore Gouvy - 3 Morceaux op. 59
  • Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow - 3 Morceaux op. 11
  • Johann Sebastian Bach - Schafe können sicher weiden

 

Als sich Katerina Moskaleva und Alexey Pudinov trafen, war es, als kämen zwei verschiedene Naturkräfte zusammen: weiblich und männlich, Ebbe und Flut, Feuer und Wasser – Elemente wie Yin und Yang, die im Klavierspiel zu einem neuen Ganzen verschmelzen.

Beim Rheingau Musikfestival fielen Katerina und Alexey einander erstmals ins Auge; beide Pianisten gaben dort ihr Debüt mit dem renommierten Klarinettisten und Komponisten Jörg Widmann. Kurz darauf gründeten die aufstrebenden Musiker das Klavierduo TWO4PIANO. Dann ging es Schlag auf Schlag: Die Organisation Yehudi Menuhin Live Music Now nahm das frisch gegründete, in Frankfurt ansässige Klavierduo in ihr Förderprogramm auf.

Nur zwei Jahre später erspielten sich Katerina und Alexey den ersten Preis der North West International Piano Ensemble Competition 2018 in Vancouver, Kanada. 

Als Gewinner der Crowfunding-Initiative „kulturMut“ in 2019 erhielten die beiden Musiker eine weitere wichtige Förderung. Damit konnten die beiden Musiker ihre Debut CD ‚Evocation of Dance‘ noch im selben Jahr veröffentlichen.

Das aufstrebende Duo erspielte sich in folgenden Jahren weitere Erfolge: einen Ersten Preis der ,Art Champion Competition‘ in St. Petersburg in 2020, im selben Jahr noch einen Zweiter Preis bei ‚Triomphe de l'art‘ in Brüssel und im Jahr 2021 den GRAND PRIX beim “Portugal Art Carnival” in Lissabon, Portugal.

Mit ihrem neuen Musikvideo ‚RENDEZVOUS - Hommage to Astor Piazzola’ wurde das erfolgreiche Duo als Nachwuchskünstler des Jahres 2021 für Opus Klassik in Berlin nominiert.

Wer die Dynamik dieses Duos erlebt, den überrascht das nicht. Und dass beide eine Liebe zu Tanz und Rhythmus fühlen, passt wunderbar dazu. Es spiegelt sich auch in ihren Programmen wieder, wie sie selbst erleben werden.

 

Die gegenwärtig gültigen Regeln für die trimolo-Konzerte:

Für den Einlass benötigen Sie:

  1. einen Impfnachweis mit Dokumentation des vollständigen Impfschutzes (mind. 14 Tage nach der letzten benötigten Impfung)
    oder
    einen Genesenennachweis (positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist
  2. UND ein gültiges Ausweisdokument

Zusätzlich gilt bei unseren 2G-Veranstaltungen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske), auch am Platz.

Für folgende Personengruppen gilt abweichend die 3G-Regel:

  • Besucher:innen zwischen 12 und 18 Jahren
  • Besucher:innen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können (ärztliches Zeugnis).
  • Kinder unter 12 Jahren gelten als dauergetestet und dürfen generell 2G-Veranstaltungen besuchen.