Ökumenische Städtereise vom 1. bis 6. Oktober 2018

Ein paar Plätze sind noch frei bei dieser Fahrt auf den Spuren von Martin Luther in West- und Süddeutschland, wo wichtige Weichenstellungen der Reformationsgeschichte stattfanden. Besucht werden auch Heidelberg und die Geburtstadt Melanchthons, Bretten.

Interessenten sind herzlich eingeladen zu einem Info-Abend am Donnerstag, 12. Juli, 19 Uhr, im Gemeindehaus Brahmsstraße 14. Herr Michael Ziegler stellt die Reisestationen anhand von Bildern vor und beantwortet gerne alle
Fragen.

Den Flyer mit allen Angaben zu Leistungen, Reiseverlauf und Reisepreis schicken wir Ihnen gerne vorab zu (Telefon: 97840-11).

Grillplatz MGV Witterschlick
Servaisstraße 71a bzw. Eichhörnchenweg 4

Nach dem Gottesdienst gibt es Grillwürstchen, Reibekuchen und Kartoffelsalat sowie Kaltgetränke zum Selbstkostenpreis.
Mitfahrgelegenheiten anbieten und nutzen um 10.30 Uhr an der Trinitatiskirche!
Eine Wegbeschreibung für Fahrradfahrer/innen liegt im Gemeindehaus aus.

Eintauchen in Klangwelten - Das Programm in Trinitatis

ab 18.30 Uhr Biergarten im Innenhof neben der Trinitatiskirche

19 Uhr bis 20 Uhr „Let The Sunshine In“
Bekannte Songs zum Summen, Singen und Schmettern zusammen mit dem Bonner Chor Amazing Grays
Leitung: Monica Schneider-Henseler

20.15 Uhr bis 21.15 Uhr Leila und Madschnun
Der berühmteste Liebesroman des Morgenlandes von dem persischen Dichter Nizami, 12. Jh., gelesen von Sophie Quander (MA) und musikalisch begleitet von der internationalen Gruppe Malakut

21.30 Uhr Sound & Light & Poetry
In den Chillout der Kirchennacht mit Slam-Poetin Sandra Da Vina, Kirchenmusiker Stefan Horz und DJs A. & H. – Ende offen.

Sommerferien-Predigtreihe
anlässlich 200 Jahre Universität Bonn - jeweils 10 Uhr

Zur Sache kommen und bei der Sache bleiben
15. Juli K. Barth (Ev. Theologie)      Potthoff

"Nichts bleibt, wie es ist." - Die Rastlosigkeit des Kapitalismus
22. Juli J.A. Schumpeter (Ökonomie)      Schaeffer

Bei ihm sprang der Funke über
29. Juli Heinrich Hertz (Physik)      Tzschiesche

Neugier kennt keine Grenzen
5. August A.W. Schlegel (Philosophie)      Mölleken

Im Traum der Wirklichkeit auf die Spur kommen
12. August A. Kekulé (Chemie)      Daub

"Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!"
19. August E.M. Arndt (Geschichte)      Müller

"Man kann etwas nur so weit verstehen, wie man es liebt."
26. August A. Schimmel (Islamwissenschaften)      Grieser

rund um die Magdalenenkirche

11 Uhr: Familiengottesdienst in Trinitatis
11 Uhr: Familienmesse in St. maria Magdalena
12 Uhr: Ökumenisches Mittagsgebet vor der Magdalenenkirche

Anschließend buntes Bühnenprogramm, Mitmachaktionen für Kinder, Info- und Essensstände, Bücherflohmarkt, Kaffee & Kuchen, Fassbier und andere Kaltgetränke. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute.