Die Trinitatiskirche nimmt zusammen mit Maria-Magdalena am chrismon-Wettbewerb evangelischer Gemeinden teil und ist mit der ökumenischen Flüchtlingshilfe vertreten.

Die Seite mit den Projekten der Flüchtlingsarbeit ist über folgenden Link zu findet:

https://chrismongemeinde.evangelisch.de/profile/

Einfach weiter zur Ev. Trinitatiskirchengemeinde scrollen und für das ökumenische Projekt Asyl & Zuflucht abstimmen.

Großartig wäre es, wenn der Link noch weitere Verbreitung findet. Er kann gerne auch in Ihrem/Deinem Freundes- und Bekanntenkreis verteilt werden.

Die Abstimmung verläuft ganz einfach, ohne Angabe persönlicher Daten. Es kann täglich mit allen verfügbaren Endgeräten abgestimmen werden. Zu gewinnen gibt es Publikums-, Jury- und Kategoriepreise - in Euro.

Da über 120 Gemeinden mit tollen Projekten mitmachen, ist die Konkurrenz groß
ist, es wäre toll, wenn so viele so oft wie möglich abstimmen würden.

für Kinder von 6 bis 12 jahre

Mittwoch, 4. Januar, 14 bis 18 Uhr

Donnerstag, 5. Januar, 14 Uhr bis
Freitag 6. Januar, 10 Uhr (mit Übernachtung!)

Anmeldung jetzt!
Tel.: 97840-11    
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten: 8 Euro, Geschwisterkinder 50 %

LebendigerAdventskalender klein

 

Gemeindemitglieder aus St. Maria Magdalena und Trinitatis laden ein zum Lebendigen Adventskalender!

Lieder singen, ein Gedicht oder eine Geschichte hören, Tee/Glühwein trinken und Kekse essen. Alles findet draußen statt.

Ohne Anmeldung, ohne Kosten, einfach spontan vorbeikommen, mitmachen und zusammen Advent feiern.

Jeweils um 18.00 Uhr, etwa 20 bis 30 Minuten am:

Samstag, 03.12., Hauptportal Sankt Maria Magdalena

Montag, 05.12., Kindertagesstätte, Wiesenweg 6

Mittwoch, 07.12., Neuenahrer Straße 2

Freitag, 09.12., Lipschitzstraße 37

Montag, 12.12., Am Burggraben 38a

Mittwoch, 14.12., Lipschitzstraße 40/41

Freitag, 16.12., JAP, Am Propsthof 134

Montag, 19.12., Am Cöllenhof/Ecke Pastoratsgasse

Mittwoch, 21.12., Regerstraße 8

Freitag, 23.12., Verveyenstraße 4





Die Ökumenische Hospizinitiative unter dem Kreuzberg bietet einen Befähigungskurs für ehrenamtliche Sterbebegleitung an. Beim Infoabend „Sterbebegleitung – Kann ich das?“ am Donnerstag, 29. September um 19 Uhr im Gemeindehaus Brahmsstraße 14 in Endenich werden Inhalte und Konzeption vorgestellt. Die Hospizinitiative ist ein Projekt der katholischen Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena und Christi Auferstehung und der evangelischen Trinitatiskirchengemeinde Bonn. Sie wird gefördert von der Trinitatisstiftung für Diakonie und kirchliche Sozialarbeit, RAT & TAT.