spiekermannEröffnung 25. März 2012, 11.00 Uhr

Marlies Spiekermanns künstlerischer Weg begann nach einer langjährigen schweren Tropenkrankheit und einem ungewöhnlichen Heilungsweg. Nach umfangreichen Fortbildungen - besonders an der Kunstakademie Bad Reichenhall - hatte sie inzwischen zahlreiche Ausstellungen.

Sie setzte sich malend mit verschiedenen Themen auseinander, zum Beispiel Musik, Literatur, ihrer früheren Tä,tigkeit in der Entwicklungspolitik sowie biblischen Themen.

In der Bonner Ausstellung Aus dem Rahmen gesprungen - Frauen der Bibel    spannt sie den Bogen von den biblischen Frauen bis zu den Friedensnobelpreisträgerinnen. Sie betrachtet den Mut der biblischen Frauen zum Einsatz für Leben, Gerechtigkeit und Schöpfung, ihr prophetisches Handeln, ihre "Theologie des betroffenen Herzens" dabei als Vorbild für uns Menschen heute. In dieser Auseinandersetzung entstehen sowohl gegenständliche wie abstrakte, farbintensive wie zarte Bilder von großer Ausdruckskraft - vorwiegend in Acryl und Mischtechniken.

weitere Informationen zu Marlies Spiekermann