teyaen henze 2Malerei ist nicht die Kunst,ein Objekt zu imitieren,sondern die Kunst, dem Instinkt ein plastisches Bewusstsein zu geben. Sie kann dem Menschen neue Mythen und Geheimnisse schenken und unzählige, unvermutete Aspekte von Dingen erschließen, die man bisher nicht kannte.
Ich glaube, da liegt für die Künstler eine viel spannendere Aufgabe, als Verbindungen von Formen und Farben herzustellen, die nur das Auge erfreuen.

Teyaen Henze
Einführung: Elke Burbach

Eröffnung 1. Februar 2015, 11.15 Uhr