light 427961 1920Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus erreichen auch die evangelische Kirche viele Anfragen. Im Kirchenkreis Bonn feiern die Gemeinden auch an diesem Sonntag Gottesdienst, natürlich unter Beachtung der in dieser Zeit besonders gebotenen Hygiene.

Der Bonner Superintendent Dietmar Pistorius hat den Gemeinden im Kirchenkreis eine verschärfte Empfehlung der Landeskirche weitergeleitet, sehr sorgfältig abzuwägen, welche Veranstaltungen in diesen Wochen nötig sind und welche verschoben oder abgesagt werden können. "In jedem Fall bitte ich Sie, in Ihrer Gemeinde Maßnahmen zu ergreifen, die die Ausbreitung der Infektion einzudämmen helfen", betont Superintendent Pistorius.

Bonner Kirchengemeinden beobachten Entwicklung aufmerksam
Auch Ihre Trinitatiskirchengemeinde ergreift nötige Maßnahmen. Das Absagen von Veranstaltungen ist das eine, genauso wichtig ist es aber auch, Gemeinschaft zu stiften und zu stärken, wo das verantwortlich möglich ist. Dazu zählt der Sonntagsgottesdienst am 15. März. Die Stühle in der Trinitatiskirche stehen auf Abstand, die Gesangbücher liegen auf den Plätzen. Die Türen werden offengehalten, so dass Berührungen nicht nötig sind. Alle Gemeindeglieder, die zur Feier kommen wollen, sind aufgefordert, ihren Besuch gut abzuwägen und in jedem Fall die bekannten Hygienemaßnahmen zu beherzigen.

Wir helfen, wo wir können!
Außerdem setzen wir uns dafür ein, dass Hilfebedürftige Unterstützung erfahren. Mit RAT & TAT werden wir weiterhin Menschen versorgen und zusätzliche Hilfe leisten – alles mit der gebotenen Umsicht und Vorsicht. Bitte melden Sie sich bei unserer diakonischen Mitarbeiterin Kerstin Krahe (65 51 41 AB) oder bei mir (978 49 - 21 AB). Für Seelsorge-
gespräche stehen Pfr. Tobias Mölleken (0173 – 210 22 09) und ich zur Verfügung.

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ Wir beten darum, diesen Geist unter uns zu spüren und wirksam sein zu lassen."

Pfr. Uwe Grieser, Vorsitzender des Presbyteriums, 14. März 2020

Leider sehen wir uns genötigt, alle tr-i-molo-Konzerte in der Trinitatiskirche Bonn-Endenich bis voraussichtlich Ende April abzusagen.
Die Entscheidung ist uns schwergefallen.
Gern hätten wir die 9 Konzerte bei uns durchgeführt.
Aber mit der Absage folgen wir vielen dringenden Empfehlungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
In der Hoffnung, dass die Musikpause nicht zu lange dauert und die Pandemie bald ihren Schrecken verliert
grüßen wir Sie herzlich

Burkhard Müller

(tr-i-molo Förderkreis Musik an Trinitatis)

Verzeichnis der abgesagten 9 Konzerte:

Jede Woche der 7-wöchigen Fastenzeit ist einem eigenen klimarelevanten Thema gewidmet. Wählen Sie für sich jede Woche einen, zwei oder mehrere Impulse aus. Anregungen für die jeweiligen Impulse erhalten Sie in der wöchentlich stattfindenden Fastengruppe oder in der Fastenbroschüre, die Sie mittwochabends gerne abholen oder auf www.klimafasten.de bestellen können.

Dies sind die Themen, die wir mittwochs um 19 Uhr für die jeweils kommende Woche ansprechen wollen:

Aschermittwoch, 26. Februar
Eine Woche Zeit… für meinen ökologischen Fußabdruck

Mittwoch, 4. März
Eine Woche Zeit… für meine Energie (Wärme und Strom)

Mittwoch, 11. März
Eine Woche Zeit… fürs Lebensmittelretten

Mittwoch, 18. März
Eine Woche Zeit… für faire Informations- und Kommunikationstechnologien

Mittwoch, 25. März
Eine Woche Zeit… für eine andere Mobilität

Mittwoch, 1. April
Eine Woche Zeit… für ein plastikfreies Leben

Mittwoch, 8. April
Eine Woche Zeit… für gemeinsame Veränderungen

Vom 3. bis 8. Oktober findet die dritte ökumenische Fahrt der Trinitatiskirchengemeinde und St. Maria Magdalena statt. Über Würzburg geht es im modernen Reisebus nach Nürnberg, Coburg, Bamberg und Forchheim mit Unterkunft in zwei Mittelklassehotels (HP), inkl. Reiseleitung, Führungen, Weinprobe und geistlicher Begleitung durch Pfarrer Adelkamp und Pfr. Grieser. Der Reisepreis beträgt 730 Euro p.P. im DZ (EZ 130 Euro Zuschlag). Flyer mit Reiseverlauf und Programm liegen im Gemeindehaus oder können zugeschickt werden.

Info und Anmeldung über das Gemeindebüro (978 40 11) oder über oneworldtours (25 90 15 59).