am 13. Mai um 19 Uhr in der Aula der Universität

Die bekannten Schauspieler Barbara Auer, Peter Lohmeyer und Peter Schröder lesen aus dem Buch der Bücher

Eintritt frei zu einer ganz besonderen Abendveranstaltung:

Ein Jahr nach dem Reformationsjubiläum feiert die Bonner Universität ihren 200. Geburtstag. Der evangelische Beitrag in diesem Festjahr ist die "Nacht der Bibel", veranstaltet vom Evangelischen Kirchenkreis Bonn und
der Evangelisch-Theologischen Fakultät.

Ausgewählte Bibeltexte von der Schöpfung bis zu der Vision vom himmlischen Jerusalem werden von den Schauspielern  Barbara Auer, Peter Lohmeyer und Peter Schröder vorgetragen. Sie werden dabei musikalisch begleitet von dem Jazz-Trio "Echoes of Scripture". Das Konzept wurde von dem Frankfurter Theologieprofessor Thomas Alkier entwickelt, der selber am Schlagzeug dabei ist; Stefan Alkier spielt Gitarre, Walfried Böcker Kontrabass.

Das Programm dauert mit Pause und anschließendem Empfang drei Stunden.

Die kostenfreien Tickets werden im Vorfeld im Gemeindebüro ausgehändigt, damit Interessierte sicher einen Platz bekommen.

Das Gemeindebüro Brahmsstraße 16 ist geöffnet montags von 12.30 bis 16.30 Uhr und dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr.