Wir laden Sie ein zu einem Vortrag über die Arbeit der Welthungerhilfe am Mittwoch, 16. März, 19 Uhr im Gemeindesaal der Trinitatiskirchengemeinde

Jürgen Mika ist seit zehn Jahren als Teil des Nothilfeteams weltweit für die Welthungerhilfe im Einsatz, aktuell im Irak. Er berichtet über die Situation der syrischen Flüchtlinge und Binnenvertriebenen in der Türkei, im Irak und in Syrien und erläutert, wie die Welthungerhilfe vor Ort tätig ist. Zwei Kurzfilme von Nedim Hazar Bora veranschaulichen das Schicksal der Bevölkerung und das Engagement der Welthungerhilfe.

Syrien Fleuchtlinge

Jürgen Mika lebt in Bonn-Endenich, er ist verheiratet und hat zwei Kinder.