Termine & Veranstaltungen

Trio Meredi
Freitag, 22. März 2019, 19:00

0trimolo logo

“Viens! Une flûte invisible soupire“.
„Kommen Sie! Eine unsichtbare Flöte seufzt".
Französischer Konzertabend mit Musik des 19. und 20. Jahrhunderts.
Ronja Weyhenmeyer, Sopran, Andrea Salvi, Flöte, Ani Ter-Martirosyan, Klavier
Eintritt 10 €

“Viens! Une flûte invisible soupire“ |
Französische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts wird am Freitag, den 22. März 2019 19:00 Uhr in der Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstr. 14 zu hören sein. Das Trio „Meredí Ensemble“ (armenisch für „Melodie“) wurde von drei Musikern verschiedener Nationalitäten in Rom gegründet: Ronja Weyhenmeyer, Soprano; Andrea Salvi, Flauto; Ani Ter-Martirosyan, Pianoforte. Verbunden durch ihre Passion für die französische Musik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts haben sie sich zum Ziel gesetzt, diesem selten aufgeführten, aber außergewöhnlichen Repertoire zu mehr Bekanntschaft zu verhelfen. Diese Besetzung (Gesang, Flöte, Klavier) für Trio inspirierte berühmte Komponisten wie Debussy, Ravel, Delibes, Saint-Saëns, Gaubert, Fauré und auch weniger populäre Musiker wie Hüe, Diemier und Grandval.

Weitere Informationen

Programm
Clemence de Grandval (1828-1907) Villanelle
Louis Diémer (1843-1919) Sérénade
Gabriel Fauré (1845-1924) Chanson d‘amour, Sicilienne Op 78
Frederic Chopin (1810-1849) 6 Preludes op.28
Camille Saint-Saëns (1835-1921) Une flûte invisible

Pause

Andre Caplet (1878-1925) Viens! Une flûte invisible soupire, Ecoute, mon coeur
Claude Debussy (1862-1918) Syrinx
Eric Satie (1866-1925) Je te veux
Philippe Gaubert (1879-1941) Soir Païen
Maurice Ravel (1875-1937) Le Tombou de Couperin, Menuet, Prelude, La flûte enchantee

mrz19 trioMeredi

Ort Ev. Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstr. 14