Termine & Veranstaltungen

Klingendes Lateinamerika
Freitag, 7. Dezember 2018, 20:00

0trimolo logo

Der Chor Voces de las Américas und das Instrumentalensemble "Libertador"
unter der Leitung von Lupe Larzabal
präsentieren Lieder aus Lateinamerika.
Eintritt frei, Spenden erbeten

Lieder aus Lateinamerika
Am Freitag, dem 7. Dezember um 20 Uhr, präsentieren der Chor „Voces de las Américas“ zusammen mit dem Instrumentalensemble "Libertador" unter der Leitung von Lupe Larzabal Lieder aus dem ganzen Lateinamerika. Grundlage für dieses lehrreiche wie lockere Konzert zum barocken Repertoire lateinamerikanischer Musik ist der sogenannte «Trujillo-Codex», zusammengetragen vom adeligen Geistlichen Baltasar Jaime Martínez Compañón, einem jungen spanischen Priester. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden erbeten.

Weitere Informationen
Baltasar Jaime Martínez Compañón war Kantor an der Kathedrale von Lima, Perú. Die hier unter dem Titel „KLINGENDES LATEINAMERIKA“ versammelte unerschöpfliche Energie und der exotische Reiz der alten und neuen Rhythmen und Melodien der neuen Welt sind ein unschlagbarer Beweis für die Tatsache, dass die Kreativität des Volkes immer in der Lage ist, herrliche Musik hervorzubringen, deren Schönheit, Gefühlskraft und Freude uns auch heute noch mit ihrer ganzen Vitalität und Poesie des erlebten Augenblicks ergreifen. Die Lieder aus dem Trujillo-Codex stellen mit stimmungsvoller Musik die andere Seite der Kolonialherrschaft dar, die 1532 begann, fast 300 Jahre lang andauerte und zu deren Ende hin die indigene Bevölkerung vollständig rechtlos geworden ist.

Dez18 klingendesLateinamerika

Ort Ev. Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstr. 14