Termine & Veranstaltungen

TOKYO TANGO
Sonntag, 23. September 2018, 18:00

0trimolo logo

mit Hirotaki Aisawa, Violine
und Leopoldo Lipstein, Klavier
Werke u.a. von Grieg, Chopin, Fauré und Piazolla
Eintritt frei, Spenden erbeten

Tokyo Tango
Am Sonntag, dem 23. September um 18 Uhr, wird das Ensemble Tokyo Tango in der Trinitatiskirche Bonn-Endenich Brahmsstr. 14 zu hören sein. Hirotaka Aisawa, in Fukushima (Japan) geboren, spielt die Violine. Er studierte das Instrument in Japan, Hannover und an der Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn auf Einladung von Prof. Werner Heutling. Er war als Konzertmeister und Solist in verschiedenen Städten Europas und Japans tätig. Hirotaka Aisawa spielt eine Violine von S.Peter Greiner, Bonn, eine Kopie von Guarneri del Gesu 1742. Der Südamerikaner Leopoldo Lipstein, der bereits mit 17 Jahren den ersten Preis des nationalen Argentinischen Klavierwettbewerbs gewann und heute an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf unterrichtet, begleitet ihn am Klavier. Sie spielen Werke u. a. von Edvard Grieg, Pablo de Sarasate, Astor Piazzolla, Frédéric Chopin und Gabriel Fauré. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Sep18 7 TokyoTango

Ort Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstr. 14