Termine & Veranstaltungen

Große Sonaten des 19. Und 20. Jahrhunderts
Freitag, 20. Oktober 2017, 19:30

0trimolo logo

Anna Bülles, Flöte
Maria Streltsova, Klavier
Francis Poulenc, Sergej Prokofjew, César Franck
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Drei große Sonaten für Flöte und Klavier.
Am Freitag, dem 20. Oktober um 19.30 Uhr, spielt in der Trintatis-Kirche Bonn-Endenich Brahmsstr. 14 das Duo Anna Bülles, Flöte, und Maria Streltsova, Klavier, drei große Sonaten von Francis Poulenc, Sergej Prokofjew und César Franck. Anna Bülles, geb. Veith, war schon als Schülerin am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium als hervorragende Flötistin bekannt. Sie studierte in Düsseldorf und machte dort 2011 ihren „Master of Music“. Sie musiziert zusammen mit der vielfach ausgezeichneten Pianistin Maria Streltsova, die Lehrbeauftragte des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik im Fach Klavier an der Universität Koblenz ist und als freie Konzertpianistin und Klavierpädagogin in Bonn lebt.
Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Spenden sind erbeten.

grosseSonaten 2017  

Anna Bülles

grosseSonaten 2017 2

Maria Streltsova

Ort Ev. Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Brahmsstr. 14